Freitag, 16. Mai 2014

What is beautiful?

In den Medien wird uns immer wieder vorgegeben was wirklich "schön" ist und man solle sich doch bitte diesem Idealbild anpassen. 

Was wirklich schön ist, wenn ihr mich fragt?

Der Hunger nach Abenteuer. 
Das Verlangen nach den unendlichen Weiten. 
Die Eigenschaft sich selbst zu lieben. 
Das Leben nicht allzu ernst zu nehmen (hey, wir kommen da sowieso nicht lebend heraus!)
Neugier, ja diese die einen ein lebenlang begleitet.
Der Hunger nach Wissen.
Das lesen guter Bücher.
8 mal zu fallen und 9 mal wieder aufzustehen.
Man selbst sein können.
Wissen was man Wert ist und vorallem sich auch selbst zu schätzen.
Humor.
Sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen.
Offenheit.
Auf Menschen zu zu gehen ohne Voruteile.
Für sich selbst einstehen.
Wild sein.
Einfach nicht perfekt sein zu müssen.
Die kleinen Eigenheiten die jeder Mensch besitzt.
Lachen.
Auch mal allein sein.
Das Leben in vollen Zügen genießen.
Die Zukunft fest planen, sich aber über ungeplantes freuen. ("Life is what happens to you while you're busy making other plans", wie John Lennon schon sagte.)
 Sich einen Flügel brechen und das fliegen trotzdem nie verlernen.
Aus Fehlern zu lernen.
Sich in seinem Körper wohl zu fühlen (My body is my castle.)
Schönheit sollte sich uns anpassen und nicht wir der Schönheit.
Schönheit kommt in allen Kleidergrößen und Köperformen!!!

All diese Gründe und noch vieles mehr machen einen Menschen in meinen Augen  wirklich wunderschön. 

Beauty is the opposite of perfection - it's about confidence, charisma and character.





1 Kommentar:

  1. Das hast Du aber schön geschrieben :-)

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen